News

Neues Windows 10-Startmenü auf Screenshot enthüllt

Das kommende Windows 10-Startmenü bietet neue Transparenzeffekte.
Das kommende Windows 10-Startmenü bietet neue Transparenzeffekte. (©Tom Hounsell 2017)

Das Startmenü von Windows 10 soll mit einem zukünftigen Update ein neues Design erhalten. Das erkennt man auf einem geleakten Konzept-Screenshot. Neu sind unter anderem Transparenzeffekte für den Hintergrund des Startmenüs.

Ein angeblich von Microsoft geleakter Screenshot zeigt das mögliche neue Design des Windows 10-Startmenüs. Das Menü fällt um eine Spalte schmaler aus als in der aktuellen Grundeinstellung. Außerdem hat der Hintergrund eine höhere Transparenz als der des heutigen Startmenüs. Der Screenshot wurde von Tom Hounsell auf Twitter veröffentlicht:

Microsoft-Insider sagten angeblich gegenüber The Verge, dass das Unternehmen mit Transparenzeffekten für das Startmenü experimentiere und dass es sich bei dem Screenshot um ein Konzept für solche Effekte handle. Demnach sind solche Konzept-Screenshots also Experimente von Microsoft, die das Startmenü neu gestalten möchten.

Neues Windows 10-Startmenü kommt wohl im Herbst

Auf dem Screenshot ist das Icon einer Snapchat-App zu sehen. Das bedeutet aber nicht, dass Snapchat für Windows 10 veröffentlicht werden wird. Die bekannte App dient hier als Platzhalter, um zu prüfen, wie das Startmenü mit verschiedenen Anwendungen aussehen könnte. Auf jeden Fall ist das neu gestaltete Startmenü noch nicht im Creators Update enthalten. Das weiß man, weil die finale Vorabversion bereits für Teilnehmer am Windows Insider-Programm zur Verfügung steht. Vielmehr ist das neue Startmenü voraussichtlich für das Redstone 3-Update im Herbst geplant. Ansonsten war von dem Update nur zu hören, dass es wohl dem Edge-Browser einen Vollbildmodus spendieren wird.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben