News

Windows 10 kommt Ende Juli

Microsoft-Chef Satya Nadella möchte mit Windows 10 punkten.
Microsoft-Chef Satya Nadella möchte mit Windows 10 punkten. (©Microsoft 2015)

Das Release-Datum für Windows 10 ist durchgesickert. Laut Lisa Su, Geschäftsführerin des Chipherstellers AMD, soll es Ende Juli soweit sein. Auch der neue Webbrowser "Spartan" könnte dann sein Debüt feiern.

Mit dem Betriebssystem Windows 10 möchte Microsoft in diesem Jahr nicht nur seine Vormachtstellung auf Desktop-Rechnern verteidigen, sondern auch größere Marktanteile auf Smartphones und Tablets erobern. Nun scheint endlich festzustehen, wann die neueste Windows-Version ihren offiziellen Release feiern wird: Ende Juli soll es soweit sein. Enthüllt wurde der Zeitraum jedoch nicht von Microsoft, sondern von Lisa Su, ihres Zeichens Geschäftsführerin des Chipherstellers AMD. Laut The Verge nannte Su den geplanten Launch-Zeitraum während einer Telefonkonferenz mit Investoren von AMD.

Release im Juli sehr wahrscheinlich

Obwohl diese Angabe bislang nicht offiziell von Microsoft bestätigt wurde, darf davon ausgegangen werden, dass sie korrekt ist. Immerhin gehört AMD zu den wichtigsten Chipherstellern im PC-Bereich und ist als solcher maßgeblich daran beteiligt, Windows 10 auf vorhandene und neue Hardwarekomponenten abzustimmen. Zudem deckt sich der genannte Zeitraum mit den bisherigen Angaben von Microsoft. Erst im März hatte Windows-Chef Terry Myerson angekündigt, dass der Konzern plane, Windows 10 im Sommer in insgesamt 190 Ländern zu veröffentlichen.

Microsoft selbst dürfte weitere Informationen auf der Entwicklerkonferenz Build verraten, die vom 29. April bis zum 1. Mai in San Francisco stattfinden wird. Auch zum geplanten Nachfolger des Internet Explorer könnte der Software-Riese dann erste Details bekannt geben. Dieser wird derzeit unter dem Projektnamen "Spartan" bei Microsoft entwickelt und soll gemeinsam mit Windows 10 veröffentlicht werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben