News

Windows 10 lässt Dich Apps bald ohne Installation antesten

Windows 10-Nutzer sollen Apps in Zukunft ausprobieren können.
Windows 10-Nutzer sollen Apps in Zukunft ausprobieren können. (©Microsoft 2016)

Windows 10-Nutzer sollen neue Apps, Programme und Spiele in Zukunft vor der Installation ausprobieren können. Dafür arbeitet Microsoft an einer neuen Anzeigenform namens Playable Ads.

Microsoft möchte es für Entwickler leichter machen, ihre Apps und Programme an den Nutzer zu bringen. Dafür arbeitet der Software-Riese derzeit an einem Feature, dass es Windows 10-Usern ermöglichen soll, Programme auszuprobieren, bevor diese auf dem PC installiert werden. Die Funktion hört auf den Namen Playable Ads und wurde von Microsoft im offiziellen Windows-Blog vorgestellt.

Eine dreiminütige App-Demo

Funktionieren soll das Ganze folgendermaßen: Wenn ein Nutzer eine Werbeanzeige für eine neue Windows 10-App sieht, kann er die Anzeige anklicken. Dabei wird der User jedoch nicht wie bisher in den Windows Store umgeleitet, wo ein Download-Link auf ihn wartet, sondern er kann direkt mit der App interagieren. Ermöglicht wird dies durch einen Stream, der sich beim Anklicken der Anzeige startet und der es dem Nutzer erlaubt, so mit der App zu interagieren, als ob diese bereits auf dem PC installiert wäre. Ein Stream soll dabei maximal drei Minuten dauern.

Auf diese Weise erhalten User bereits vor der Installation eine Kostprobe der App und können dann entscheiden, ob sie das Programm oder Spiel anschließend installieren wollen – oder sich für eine Alternative entscheiden. Gleichzeitig werden PC-Nutzer auf diese Art und Weise nicht aus der aktuellen Umgebung gerissen und in den Windows Store verlinkt, sondern können nach dem Ausprobieren der App an der Stelle weiterarbeiten, an der sie zuletzt aufhörten.

Aktuell steht das neue Feature Entwicklern nur in einer limitierten Preview-Version zur Verfügung. Sollte sich die Funktion als erfolgreich erweisen und bei den Entwicklern auf genügend Feedback stoßen, könnte die Funktion jedoch möglicherweise bald flächendeckend ausgerollt werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben