Ratgeber

Download von Facebook-Videos: So klappt das Herunterladen

Es gibt einige hilfreiche Werkzeuge, um Videos von Facebook herunterladen zu können.
Es gibt einige hilfreiche Werkzeuge, um Videos von Facebook herunterladen zu können. (©Facebook 2015)

Facebook selbst bietet keine Funktion an, um Videos herunterladen zu können. Doch es gibt diverse Tools und Apps, die diese Aufgabe übernehmen: sowohl für Windows als auch für Android. Welche das sind und wie der Download von Facebook-Videos funktioniert, erklären wir Dir in diesem Ratgeber.

Schnell mal ein tolles Musikvideo oder einen grandiosen viralen Clip downloaden? Ohne externe Hilfsmittel funktioniert das bei Facebook nicht. Doch immerhin: Für wichtige Plattformen wie Windows, iOS und Android gibt es hilfreiche Anwendungen, die genau diese Aufgabe erledigen. Welche Programme es für den Download von Facebook-Videos gibt und wie sie funktionieren, erläutern wir im Folgenden.

Geheimer Trick zum Downloaden auf den PC

Das Herunterladen von Facebook-Videos in der Browser-Ansicht am PC ist eigentlich nicht möglich. Allerdings gibt es eine Lücke im System, mit der sich Facebook überlisten lässt und man die Videos praktisch ohne Umweg als MP4-Dateien auf dem Rechner speichern kann. Dazu wird in der Browser-Ansicht einfach das gewünschte Video ausgewählt werden. Anschließend muss nur die URL in der Adressleiste ein wenig manipuliert werden.

 Normalerweise steht vor Facebook-Adressen im PC-Browser ein "www". fullscreen
Normalerweise steht vor Facebook-Adressen im PC-Browser ein "www". (©Screenshot Facebook/ TURN ON 2017)

Einfach das "www" am Anfang der Andresse durch ein "m" ersetzen und schon glaubt Facebook, es würde statt auf einem PC auf einem Smartphone laufen. Da Video-Downloads auf dem Smartphone möglich sind, lassen sich die Videos nun auch am PC herunterladen. Statt www.facebook.com/turnonDE würde die Adresse unseres Facebook-Auftritts dann also m.facebook.com/turnonDE lauten. Nun findet sich in den Video-Optionen eine Schaltfläche zum Herunterladen, mit der genau das möglich ist.

 Nachdem das "www" durch ein "m" ersetzt wurde, erscheint automatisch der Download-Button. fullscreen
Nachdem das "www" durch ein "m" ersetzt wurde, erscheint automatisch der Download-Button. (©Screenshot Facebook/ TURN ON 2017)

Download auf den PC mithilfe von Extra-Programmen

 Das Programm MassFaces für Windows erledigt den Download von Facebook-Videos. fullscreen
Das Programm MassFaces für Windows erledigt den Download von Facebook-Videos. (©Screenshot/TURN ON 2015)

Alternativ empfiehlt sich der Einsatz der kostenlosen Software MassFaces. Öffnet man das Programm, kann man einfach die gewünschte Video-URL hineinkopieren und anschließend den Clip direkt herunterladen – und das sogar in HD-Auflösung. Das Tool stellt wohl die beste und einfachste Lösung dar, um ein Video von Facebook lokal abzuspeichern.

So lädst Du ein Facebook-Video völlig ohne Software herunter

 Der Download funktioniert über eine Internetseite sogar ganz ohne zusätzliche Software. fullscreen
Der Download funktioniert über eine Internetseite sogar ganz ohne zusätzliche Software. (©Screenshot/TURN ON 2015)

Möchte man hingegen keine Software auf seinem Rechner installieren, kann man auf eine Alternative im Web zurückgreifen. Dazu musst Du lediglich die Seite downfacebook.com aufrufen, die Adresse des Facebook-Videos in das Eingabefeld hineinkopieren und auf Download klicken. Dann nur noch die präferierte Qualität auswählen – das war's.

Mit dieser App ein Video unter iOS herunterladen

 Mit der App MyMedia für iOS kann man recht einfach Videos downloaden fullscreen
Mit der App MyMedia für iOS kann man recht einfach Videos downloaden (©App Store / Alexander Sludnikov 2016)

Mit ein paar einfachen Kniffen lässt sich fast jedes Facebook-Video auch auf ein Apple-Gerät downloaden. Die kostenlose App MyMedia funktioniert hierbei wie ein Download-Manager, aus dem wir die Datei am Ende auf unser iPhone, iPad oder einen iPod Touch speichern können. Danach lässt sich das Video dann bequem verschicken oder anderweitig verwenden. In der Facebook-App kopieren wir zuerst den Link zum gewünschten Video und öffnen dann den, in MyMedia enthaltenen Browser. Hier surfen wir auf die Seite savefrom.net und fügen dort dann den Link zum Video ein. Wenn alles klappt, sollten wir nun zwischen SD- und HD-Qualität wählen können und auch die Möglichkeit zum Download finden. Nun einfach einen neuen Dateinamen vergeben und sobald die Datei heruntergeladen ist, finden wir sie innerhalb der App unter Media. Nach einem Klick auf das Video "Save to Camera Roll" wählen und schon befindet sich die Datei unter den Fotos des Gerätes.

So funktioniert der Download auf einem System mit Android

 Diese App für Android lädt Facebook-Videos auf das Smartphone oder Tablet. fullscreen
Diese App für Android lädt Facebook-Videos auf das Smartphone oder Tablet. (©Play Store/giannz 2015)

Will man einen Facebook-Clip auf ein Smartphone oder Tablet mit Android-Betriebssystem herunterladen, steht die kostenlose App MyVideoDownloader for Facebook als praktischer Helfer zur Verfügung. Nach dem Download der Software muss man nur noch sein Facebook-Konto mit der Anwendung verknüpfen. In der Mobil-Ansicht des sozialen Netzwerks kannst Du dann nach Belieben das Videomaterial auf Deinem Endgerät speichern.

Zusammenfassung

  1. Mit einem Trick lässt sich die Download-Sperre am PC relativ leicht umgehen – man muss nur die Facebook-URL in der Adresszeile des Browsers verändern
  2. Alternativ empfiehlt sich das Programm MassFaces
  3. Wer keine zusätzliche Software installieren will: Die Seite downfacebook.com hilft weiter
  4. Für iOS-User bietet sich die kostenlose App MyMedia an
  5. Für Android-Systeme gibt es die kostenlose App MyVideoDownloader for Facebook
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben