Ratgeber

Nervige Tabs im Chrome-Browser stumm schalten

Chrome bietet ein Tool, mit dem Du Tabs vestummen lässt.
Chrome bietet ein Tool, mit dem Du Tabs vestummen lässt. (©Google 2016)

Was tun, wenn beim Surfen am PC die Musik aus im Hintergrund geöffneten Tabs nervt? Chrome bietet Dir ein Tool, mit dem Du Tabs per Mausklick einfach stumm schalten kannst. Wir verraten Dir, wie Du es nutzen kannst.

Wohl jeder Internetnutzer kenn das Problem: Du surfst im Netz, hast mehrere Browser-Tabs im Hintergrund geöffnet und plötzlich ertönt von irgendwoher störende Musik oder die Audiospur eines Werbesports wird abgespielt. Meistens dauert es dann eine gefühlte Ewigkeit, bis Du den betreffenden Tab gefunden und abgeschaltet hast. Das nervt!

Chrome hat ein eingebautes Mute-Tool

Der Chrome-Browser von Google bietet jedoch ein Tool, mit dem Du immer sofort erkennen kannst, in welchem Tab gerade Musik abgespielt wird. Mehr noch: Es bietet Dir sogar die Möglichkeit, die nervige Musik mit einem einzigen Klick anzuschalten, ohne dass Du dafür den gerade aktiven Tab verlassen musst.

Einstellung in den Chrome Flags aktivieren

Leider ist die Einstellung, die Du zum Aktivieren des Tools benötigst, gut in den sogenannten Chrome Flags versteckt. Um dorthin zu gelangen, muss Du den Befehl chrome://flag  in die Adressleiste des Browsers eingeben. Nach der Bestätigung per Enter-Taste landest Du in einem ziemlich langen und unübersichtlichen Einstellungsmenü.

 In den Chrome Flags muss der entsprechende Eintrag aktiviert werden. fullscreen
In den Chrome Flags muss der entsprechende Eintrag aktiviert werden. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

Die Einstellung, die Du hier aktivieren musst, nennt sich "Steuerelement zum Stummschalten von Tabs auf der Benutzeroberfläche". Über das Suchfeld, das sich mit "ALT+F" öffnet, kannst Du den entsprechenden Eintrag natürlich am schnellsten finden. Alternativ kannst Du Dich aber auch einfach durchscrollen.

 Anschließend lassen sich Tabs über das Lautsprecher-Symbol stumm schalten. fullscreen
Anschließend lassen sich Tabs über das Lautsprecher-Symbol stumm schalten. (©Screenshot Google/ TURN ON 2016)

Anschließend muss der Browser einmal neu gestartet werden, damit die Änderung aktiv wird. Öffnest Du nun einen Tab, in dem Musik gespielt wird, lässt sich das kleine Lautsprecher-Symbol im Tab selbst anklicken und so stumm schalten. Ein weiterer Klick auf das Symbol schaltet den Ton im jeweiligen Tab wieder an.

Zusammenfassung

  1. Chrome besitzt ein eingebautes Tool zum Stummschalten von Chrome Tabs
  2. Aktivieren lässt sich die Funktion in den Chrome Flags
  3. Dort musst Du den Eintrag "Steuerelement zum Stummschalten von Tabs auf der Benutzeroberfläche" einschalten
  4. Nach einem Neustart des Browsers lassen sich Tabs anschließend mit einem Klick auf das Lautsprechersymbol stumm schalten
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben