Ratgeber

Schriftarten installieren: Wie geht das in Windows 10?

Schriftarten zu installieren ist einfacher, als Du glaubst.
Schriftarten zu installieren ist einfacher, als Du glaubst. (©Pexels 2016)

Dir fehlt eine Schriftart auf dem PC? Oder möchtest Du neue Schriftarten für ein besonderes Dokument einsetzen? Dann kannst Du in Windows 10 recht einfach neue Schriftarten installieren. Einige Fallstricke sind dabei jedoch zu beachten.

In Windows 10 sind bereits viele Schriftarten vorinstalliert. Trotzdem gibt es einige Szenarien, in denen Du neue Schriftarten benötigst. Für Typografen, Grafiker und Schriftsetzer gehört die Installation neuer Schriftarten zum Alltag.

Doch auch andere Nutzer kennen vielleicht die Situation, dass sie ein Dokument öffnen und anstelle der Schrift merkwürdige Symbole erscheinen, etwa in einer PSD-Datei mit unbekannter Schriftart in Photoshop. Dann erscheint die Meldung, dass eine Schriftart fehle. Oder Du möchtest ein besonderes Dokument gestalten, etwa einen Geburtstagsgruß oder einen Liebesbrief. Auch dafür können sich neue Schriftarten anbieten.

Sei vorsichtig mit "kostenlosen" Schriftarten

 Dass Du eine Schriftart gratis herunterladen kannst, bedeutet nicht, dass Du sie öffentlich verwenden darfst. fullscreen
Dass Du eine Schriftart gratis herunterladen kannst, bedeutet nicht, dass Du sie öffentlich verwenden darfst. (©Pixabay 2016)

Und hier wartet der größte Fallstrick auf Dich. Zwar steckt das Internet voller Schriftarten im TrueType (.ttf)-Format, die erst einmal witzig oder originell aussehen können. Und die werden häufig gratis zum Download angeboten und sind aufgrund ihrer geringen Größe auch schnell auf Deinem Rechner. Das Problem besteht nur darin, dass Du die meisten dieser Schriftarten nur privat nutzen darfst. Du darfst also zwar Deine Geburtstagskarte für Mama damit gestalten, aber Du darfst den neuen Font nicht veröffentlichen, nicht einmal auf Deinem privaten Blog.

Die Urheber dieser "Free for personal use"-Schriftarten, die also "kostenlos für den privaten Gebrauch" sind, und ihre Rechtsvertreter warten nur darauf, bis sie das Internet erfolgreich nach ihren Schriftarten durchforstet haben. Hast Du sie auf Deinem Blog verwendet oder auf Deiner kleinen Website über witzige Hunderassen? Schon steht eine Klage ins Haus wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Spekulieren die obskuren Schriftbastler darauf, dass die Nutzer nicht wirklich wissen, dass sie die Schriftarten nicht öffentlich verwenden dürfen? Ehrlich gesagt: einige wahrscheinlich schon. Also sieh Dir genau die erlaubte Verwendung der Schriftarten an, die Du herunterlädst.

Angehender Typograf: So installierst Du Schriftarten in Windows 10

 Bei der Verwendung von Schriftarten musst Du unbedingt auf die Rechte an den Schriften achten. fullscreen
Bei der Verwendung von Schriftarten musst Du unbedingt auf die Rechte an den Schriften achten. (©Screenshot TURN ON / Huerta Tipográfica 2016)

Hast Du eine neue Schriftart auf dem Rechner und weißt, wie Du sie verwenden darfst, ist die Installation selbst kein großes Problem. Öffne die .ttf-Datei mit einem Doppelklick. Nun wird ein kleines Windows-Programm aktiviert, das die Schriftart in verschiedenen Größen und Varianten (Schriftschnitte) anzeigt, die in der Datei enthalten sind. Klicke rechts oben im Fenster auf "Installieren". Das war es auch schon.

Möchtest Du mehr als eine Schriftart gleichzeitig installieren, gehst Du etwas anders vor. Markiere alle gewünschten Schriftarten und klicke mit der rechten Maustaste darauf. Im Kontextmenü findest Du nun den Eintrag "Installieren". Gegebenenfalls bestätigst Du die Sicherheitsabfrage von Windows mit "Ja".

Schrift zu hässlich? So löschst Du Schriftarten in Windows 10

 Die Deinstallation von Schriftarten gestaltet sich in Windows 10 recht einfach. fullscreen
Die Deinstallation von Schriftarten gestaltet sich in Windows 10 recht einfach. (©TURN ON 2016)

Du möchtest eine Schriftart wieder löschen? Das kann eine gute Idee sein, wenn Du das Risiko nicht eingehen möchtest, eine dieser Pseudo-Gratis-Schriftarten versehentlich öffentlich zu nutzen. Oder es könnte sein, dass Deine Lizenz für die Schrift ausläuft. Oder Du findest die Schriftart einfach potthässlich und möchtest sie nicht mehr unter Deinen schönen Schriftarten sehen.

Um eine Schriftart zu löschen, öffne "Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Schriftarten". Dort sind alle Schriftarten aufgelistet, die auf Deinem PC installiert sind. Nun gehe auf die verhasste Schriftart, markiere sie und klicke oben oder im Kontextmenü (rechte Maustaste) auf "Löschen". Du kannst hier auch mehrere Schriftarten auswählen und sie auf dieselbe Art alle zugleich löschen.

Zusammenfassung

  1. Achte genau auf die Rechte der Schriftarten, die Du installieren möchtest
  2. Viele "Gratis"-Schriftarten darfst Du nicht öffentlich verwenden, etwa in Deinem Blog
  3. Um eine neue Schriftart zu installieren, öffnest Du die .ttf-Datei und klickst im Fenster auf "Installieren"
  4. Alternativ klickst Du im Kontextmenü via Rechtsklick auf "Installieren"
  5. Du wirst Schriftarten unter "Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Schriftarten" wieder los
  6. Wähle die zu löschende Schriftart oder mehrere Schriftarten aus und klicken oben oder im Kontextmenü auf "Löschen"
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben