Ratgeber

Verkehrslage auf Google Maps: Staus auf der Karte ansehen

Google Maps bietet unter anderem aktuelle Verkehrsinfos.
Google Maps bietet unter anderem aktuelle Verkehrsinfos. (©Screenshot TURN ON / Google 2016)

In Google Maps gibt es inzwischen auch Infos über den Verkehr. Damit erfährst Du, ob es auf Deiner Strecke gerade Unfälle, Baustellen, Straßenabsperrungen oder ein hohes Verkehrsaufkommen gibt. Und so gelangst Du am PC oder am Smartphone an die Infos.

Auf dem PC

Auf dem PC öffnest Du Google Maps und gehst dann links oben auf das Menü mit den drei Balken. Darin findest Du den Eintrag "Verkehrslage". Klickst Du darauf, wird auf der sichtbaren Karte mit verschiedenen Farben der Verkehrsfluss auf der Straße dargestellt. Reibungslos fließender Verkehr ist mit grüner Farbe markiert, ein mittleres Verkehrsaufkommen orange und hohes Verkehrsaufkommen in verschiedenen Rottönen. Je dunkler der Rotton, desto höher des Verkehrsaufkommen. Dunkelrot entspricht einem Stau. Nicht durcheinander kommen: Mit Grau und Blau werden Deine Routen unterlegt, diese Farben haben nichts mit dem Verkehr zu tun.

Davon abgesehen siehst Du auf der Karte verschiedene Icons für Verkehrsstörungen:

 Diese Icons markieren in Google Maps Verkehrsbehinderungen. fullscreen
Diese Icons markieren in Google Maps Verkehrsbehinderungen. (©Google 2016)

Bei Straßensperrungen ist die Linie auf der Straße zusätzlich rot gepunktet. Wenn Du auf das jeweilige Icon klickst, erhältst Du mehr Infos über die Verkehrsstörung.

Auf Android-Smartphone und iPhone

 In Google Maps auf Android-Smartphones wird man ebenso auf Baustellen hingewiesen. fullscreen
In Google Maps auf Android-Smartphones wird man ebenso auf Baustellen hingewiesen. (©Screenshot TURN ON / Google 2016)

Auf iPhone, iPad und Android-Gerät werden die Verkehrsinfos auf der Karte genauso dargestellt wie in der PC-Version von Google Maps. Du öffnest die Verkehrsinfos, indem Du auf das Menü mit den drei Balken oben links tippst und dann "Verkehrslage" wählst.

Zusammengefasst:

Auf dem PC:

  1. Öffne Google Maps
  2. Klicke links oben auf das Menü mit den drei waagerechten Balken
  3. Klicke auf "Verkehrslage"
  4. Reibungslos fließender Verkehr wird grün dargestellt
  5. Mittleres Verkehrsaufkommen ist  orange markiert
  6. Hohes Verkehrsaufkommen wird in Rottönen dargestellt
  7. Dunkelrot bedeutet einen Stau
  8. Verschiedene Icons stehen für Unfälle, Baustellen, Straßenabsperrungen und andere Störungen
  9. Bei Straßensperrungen ist außerdem die Linie rot gepunktet

Auf dem Smartphone:

  1. Öffne Google Maps
  2. Tippe auf das Menü mit den drei Balken oben links
  3. Tippe auf "Verkehrslage"
  4. Die Darstellung der Verkehrslage auf der Karte entspricht der PC-Version
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben