Ratgeber

Windows 10: CD brennen und kopieren mit Bordmitteln

Das Kopieren und Brennen von CDs ist mit den Bordmitteln von Windows 10 kein Problem.
Das Kopieren und Brennen von CDs ist mit den Bordmitteln von Windows 10 kein Problem. (©Thinkstock/amana images RF/plusphoto/a.collectionRF 2017)

Wer mit Windows 10 eine CD brennen oder nur kopieren will, benötigt dafür keine Zusatzsoftware. Der mitgelieferte Windows Media Player beherrscht beides wie gehabt und kann auch zum Bearbeiten der Medieninformationen genutzt werden.

Der Windows Media Player für Windows 10 als praktisches Bordmittel

Mit dem Windows Media Player besitzt Windows 10 ein praktisches Tool zum Kopieren und Brennen von CDs. Ein Zusatzprogramm ist somit für beide Vorgänge nicht erforderlich. Um Daten von einer CD auf eine andere zu brennen, müssen diese mit dem Media Player zunächst auf die Festplatte kopiert und anschließend auf eine beschreibbare leere CD gebrannt werden.

CD kopieren mit Windows 10

Vom Kopieren einer CD spricht man, wenn die Inhalte vom Datenträger auf die Festplatte des Computers übertragen werden. Am häufigsten wird dies beim Anlegen von lokalen Sicherheitskopien von Audio-CDs verwendet. Dabei erzeugt der Windows Media Player für jeden Song eine komprimierte Audio-Datei und und legt diese als WMA-, WAV- oder MP3-Datei auf der Festplatte ab.

 Über die Schaltfläche "CD kopieren" speichert der Windows Media Player die Daten auf der Festplatte. fullscreen
Über die Schaltfläche "CD kopieren" speichert der Windows Media Player die Daten auf der Festplatte. (©Screenshot Microsoft/ TURN ON 2017)
  1. Als erstes startest Du den Windows Media Player
  2. Anschließend kommt die CD, die kopiert werden soll, ins Laufwerk
  3. Nun klickst Du im Media Player die Schaltfläche "CD kopieren" an
  4. Anschließend startet der Vorgang automatisch, dabei werden die Audio-Dateien der CD standardmäßig im Ordner "Musik" abgespeichert

Interpret, Album und Titel automatisch hinzufügen

Falls die Informationen zu Interpret, Album und Songtitel nicht automatisch mit kopiert werden, lassen sich diese mit dem Windows Media Player auch nachträglich noch in die digital gespeicherten Songs einfügen.

 Albuminformationen wie Interpret, Albumname und Titel lassen sich nachträglich einfügen. fullscreen
Albuminformationen wie Interpret, Albumname und Titel lassen sich nachträglich einfügen. (©Screenshot Microsoft/ TURN ON 2017)
  1. Dazu wählst Du im Windows Media Player den Speicherort des kopierten Albums aus und wählst dieses an
  2. Sobald das Album geöffnet ist, klickst Du mit der rechten Maustaste darauf und wählst im Kontextmenü die Schaltfläche "Albuminformationen suchen" aus
  3. Wenn die richtigen Informationen in den Suchergebnissen aufgeführt werden, wählst Du einfach den entsprechenden Eintrag aus und folgst den Anweisungen auf dem Bildschirm
  4. Falls die korrekten Informationen nicht gefunden werden, kannst Du eine neue Suche mit anderen Suchkriterien durchführen oder die Medieninformationen manuell eintragen

CD brennen mit Windows 10

Beim Brennen einer CD werden Daten von der Festplatte auf eine neue CD kopiert. Auch dieser Vorgang ist mit dem Windows Media Player möglich.

Im Drop-Down-Menü rechts wählst Du aus, ob Du eine Musik-oder Daten-CD brennen möchtest. fullscreen
Im Drop-Down-Menü rechts wählst Du aus, ob Du eine Musik-oder Daten-CD brennen möchtest. (©Screenshot Microsoft/ TURN ON 2017)
Anschließend ziehst Du die Songs oder Dateien in die Brennliste. fullscreen
Anschließend ziehst Du die Songs oder Dateien in die Brennliste. (©Screenshot Microsoft/ TURN ON 2017)
  1. Starte zunächst den Windows Media Player
  2. Wähle im Drop-Down-Menü oben rechts, was für eine CD du brennen möchtest (Audio-CD oder Daten-CD)
  3. Nun ziehst Du die Songs (Audio CD) oder Dateien (Daten CD), die gebrannt werden sollen aus dem entsprechenden Festplatten-Ordner mit dem Mauszeiger in die Brennliste rechts
  4. Sobald Du alle Dateien eingefügt hast, musst Du noch eine beschreibbare CD in das Brenner-Laufwerk legen
  5. Anschließend kannst Du den Brennvorgang mit einem Klick auf "Brennen starten" einleiten

Zusammenfassung:

  1. Mit dem Windows Media Player verfügt Windows 10 über ein praktisches Bordmittel, um CDs ohne Zusatzsoftware zu kopieren und zu brennen
  2. Beim Kopieren einer CD werden die gespeicherten Inhalte als digitale Datei auf die Festplatte kopiert und standardmäßig unter "Musik" abgelegt
  3. Falls die Medieninformationen dabei nicht automatisch mit übertragen werden, lassen sich diese anschließend durch Auswählen des Albums im Media Player mit Rechtsklick über die Schaltfläche "Albuminformationen suchen" hinzufügen
  4. Zum Brennen einer CD klickst Du auf die Schaltfläche "Brennen" und ziehst anschließend die gewünschten Songs oder Dateien in die Brennliste
  5. Nach dem Einlegen einer beschreibbaren CD wird der Vorgang über "Brennen starten" eingeleitet

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben